Das Kind von Europa: Zur Rezeption des Kaspar Hauser-Stoffes by Birgit Gottschalk

By Birgit Gottschalk

Diese Studie weicht nur geringftigig von der im Jahre 1992 an der Universitat-Ge samthochschule Siegen eingereichten Dissertation abo Danken mochte ich an dieser Stelle all meinen Freunden und Bekannten, insbe sondere Prof. Dr. Peter Gendolla und Dr. Ursula Bohmer ffir ihre wohlwollende Begleitung und die stets anregende Kritik. Ffir die finanzielle Unterstiitzung danke ich dem Land Nordrhein-Westfalen, das mir ein zweijiihriges Promotionsstipendium gewiihrt hat, sowie meinen Eltern, die mir mein Studium ermoglicht haben. InhaItsverzeichnis 1. Einleitung . . . . . . nine 2. Forschungsbericht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixteen three. Der historische Kaspar Hauser-Fall 25 three. 1. Zur ratselhaften Herkunft Kaspar Hausers 30 three. 1. 1 Zur Kerkertheorie . 30 three. 1. 2 Zur Prinzentheorie . . . . . . . 31 four. Ursachen fUr die Legendenbildung . 33 four. 1. Der historische Kontext . . . . 33 four. 2. Die Prinzen- und Kerkerlegende 35 four. three. Der literarhistorische und motivgeschichtliche Hintergrund 38 four. four. Die Diskussion urn den menschlichen Naturzustand forty-one forty nine five. Kaspar Hauser in der Lyrik . . . . . . . . . five. 1. "De Ja musique avant toute selected" . . fifty two five. 1. 1 Die "semiotische chora" bei Verlaine sixty four five. 1. 2 Die Nachdichtungen und Ubersetzungen der Verlaineschen Vorlage. seventy one five. 2. "Ich werde endlich doch immer ein armer Kaspar Hauser bleiben." seventy eight five. 2. 1 Die "semiotische chora" bei Trakl . . . . . . . . . eighty three five. three. Walter Hallerer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ninety one five. three. 1 Hallerers Poetik und Kristevas Semiotiktheorie ninety six five. three. 2 Die "semiotische chora" bei HaUerer ninety nine 6. Kaspar Hauser irn Roman . . . . . . . . . . . a hundred and ten 6. 1. Methodische Zwischenilberlegungen . a hundred and ten 6. 2. Der Roman Wassermanns als odipales Drama . 113 6. 2. 1 Der Familienroman . . . . . . . . . . . . . . .

Show description

Read or Download Das Kind von Europa: Zur Rezeption des Kaspar Hauser-Stoffes in der Literatur PDF

Best german_10 books

Ökonomie der Nachhaltigkeit: Handlungsfelder für Politik und Wirtschaft

Es wird ein allgemeinverständlicher Überblick über eine Ökonomie der Nachhaltigkeit gegeben. Am Beispiel ausgewählter Handlungsfelder wird dargestellt, wie die ökologischen, ökonomischen und sozialkulturellen Ziele einer nachhaltigen Entwicklung so verfolgt werden können, dass sie nicht die Grenzen des Umweltraumes verletzen.

Betriebliches Ausbildungswesen

Wissen und Konnen sind eine wesentliche Grundlage fUr die berufliche Leistung. Die Betriebe haben daher immer wieder Ausbildungsaufgaben selbst wahrgenommen, urn das Leistungspotential ihrer Mitarbeiter zu erhalten bzw. zu steigern. Betrieb liches Ausbildungswesen ist in diesem Zusammenhang die Sammelbezeichnung fUr a11e Einrichtungen und MaBnahmen fUr die berufliche Bildung im Betrieb.

Immaterielle Anlagewerte in der höchstrichterlichen Finanzrechtsprechung

Unter welchen Bedingungen immaterielle Anlagewerte handels-und steuerrechtlich bilanzfahig bzw. bilanzpflichtig sind, ist umstritten. Klare gesetzliche Regelungen fehlen; es bleibt in letzter Instanz der ludikatur iiberlassen, used to be guy z. B. unter "rechtsahnlichen Werten und sonstigen Vorteilen" ( 244 Abs.

Extra info for Das Kind von Europa: Zur Rezeption des Kaspar Hauser-Stoffes in der Literatur

Example text

Zu den negativen Beurteilungen der wilden Kinder durch Blumenbach und Schreber zu Beginn des 19. Jahrhunderts schreibt Rauber, daB diese im Grunde gegen den Naturmenschen der Naturphilosophie - hinzuzufiigen ist: der Belletristik - des 18. Jahrhunderts rebellierten und nicht gegen den Urmenschen der Naturwissenschaften. (Vgl. , S. 87). 64 Bei Pies sind fo1gende Aussagen zeitgenOssischer Beobachter zitiert: "ein wilder Mensch", "eines ha1bwilden Menschen", "einem in der Wildnis aufgewachsenen Tiermenschen".

Auch der literarhistorische Hintergrund, der hier mit einem Zitat von BANCE kurz wiedergegeben sei: The literary ground was prepared for the reception of the Hauser legend by the cult of the Gothic novel, imported from England and France. The Castle of Otranto, The Monk, above all Sophia Lee's The Recess; or, a tale of other times (1785) found their parallels in Schiller's Rauber with its oubliette and the subterranean prisons of Jean Paul Richter's novels. Many of Kaspar's visitors in the early days in the tower at Nuremberg would have read a dozen or more novels by August Lafontaine, and these visitors could easily have encouraged Kaspar to paint his own past in the same adventurous and exciting colours.

J. Grimm / W. Grimm, Deutsches Worterbuch, Bd. 14, S. 12, 16). Hinweisen m6chte ich an dieser Stelle auf den Essay "Philosophische Spekulationen urn die Wolfs· und Wildkinder" von Haffter, der in philosophischer Hinsicht sehr wertvolle Anregun· gen vermittelt, diese jedoch auf einem undifferenzierten Begriff von" Wilder" basieren laBt, der sich manchmal auf die wilden Kinder, manchmal auf die Wilden anderer Kontinente be· zieht. 54 Vgl. Meier in: Rousseau, Diskurs aber die Ungleichheit, S. 280, Anm.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 41 votes