Das gefrorene Licht. Island-Krimi by Yrsa Sigurðardóttir

By Yrsa Sigurðardóttir

Sommer 2006, im Westen von Island. Auf der Halbinsel Sn?fellsnes wird die Architektin eines Wellness-Hotels tot am Strand aufgefunden. Sie wurde vergewaltigt und brutal erschlagen, in ihren Fu?sohlen stecken Nadeln. Rechtsanw?ltin D?ra Gu?mundsd?ttir findet heraus, dass die Ermordete sich sehr f?r die Geschichte der verlassenen Gegend interessiert hat. Vor vielen Jahrzehnten standen auf dem Hotelgrundst?ck die H?fe zweier Br?der. Offenbar ist sie auf ein unaussprechliches Familiengeheimnis gesto?en ...Island-Krimis von Yrsa Sigur?ard?ttir: Eiskalt lodert das Verbrechen.

Show description

Read Online or Download Das gefrorene Licht. Island-Krimi PDF

Similar foreign language fiction books

Der lange Weg nach Hause

Gabriella Harrison f? hrt das Leben einer Prinzessin - und ist doch nichts anderes als ein ungl? ckliches kleines M? dchen, das st? ndig in der Furcht lebt vor der gewaltt? tigen Mutter. Erst als die Ehe der Eltern zerbricht, findet sie W? rme und Geborgenheit hinter den sch? tzenden Mauern einer Klosterschule.

Die Stunde des Todes: Thriller

Nur die Toten kennen das Geheimnis„Sie suchen mich heim, wenn ich schlafe. Ihre bleichen Gesichter starren mich an, ihre sanften Stimmen sagen mir: Wach auf, wach auf. Sie kommen, um mich an die Nacht zu erinnern, daran, was once ich getan habe. “In Christchurch wurden zwei junge Frauen ermordet. Charlie warfare letzte Nacht mit ihnen zusammen, er selbst ist mit Blut befleckt.

Problemas de linguistica general, 2

Veinte importantes estudios que constituyen una vasta introduccion a l. a. problematica del lenguaje en l. a. actualidad: evolucion de l. a. lingüistica, l. a. comunicacion y el signo, semiologia, estructura y funcion, aspectos de l. a. sintaxis, e indagacion de las genesis de terminos y conceptos culturales importantes.

Extra resources for Das gefrorene Licht. Island-Krimi

Sample text

Es ging um das Grundstück und alles, was dazugehörte, inklusive beweglicher Güter und Bodenerträge. Die Verkäufer waren ein Geschwisterpaar in den Fünfzigern, Börkur þórðarson und Elín þórðardóttir. Allerdings vertraten die beiden ihre Mutter, die das Land vor langer Zeit vom Vater geerbt hatte. Die Verkäufer hatten einen ziemlich guten Preis erzielt, und Dóra wusste noch genau, wie sehr sie die beiden damals um das Geld beneidet hatte. Bei dem Gedanken, wie der Spuk finanziell beurteilt werden sollte, um den Wert des Anwesens um zehn Prozent zu mindern, musste Dóra lächeln.

Er beugte sich hinunter und begann, mit seinen behandschuhten Händen den Schnee von der Erde zu schaufeln. »Nein, von Gott kommt niemand zurück. « Das Mädchen erstarrte. Was meinte er? Sie beobachtete, wie der Mann eine eiserne Luke in der Wiese freilegte. Hier hatte Mama ihr verboten, zu spielen. Gott konnte doch nicht da drin sein? Der Mann straffte seinen Rücken, bevor er sich wieder hinunterbeugte, um die schwere Falltür zu öffnen. Er warf dem Mädchen einen Blick zu und lächelte erneut. Sie wünschte, er würde damit aufhören.

Sie wandte sich ihren wenigen anderen, belanglosen Aufgaben zu. In der Kanzlei gab es leider nicht viel zu tun. Dóra stöhnte innerlich und verfluchte ihre Unfähigkeit in Geldangelegenheiten. Ende vergangenen Jahres hatte sie für eine wohlhabende deutsche Familie gearbeitet, die sie fürstlich bezahlt hatte. Wenn sie nur einen Funken Verstand besäße, hätte sie das Geld verwendet, um ihre Schulden abzuzahlen. Stattdessen hatte sie einen Wohnwagen und einen Jeep gekauft, ja sogar für den fehlenden Betrag einen Kredit aufgenommen und sich damit in noch größere Finanzschwierigkeiten gebracht.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 21 votes