Die Pilzkrankheiten der Haut durch Hefen, Schimmel, by Karl Heinz Kärcher (auth.), R. D. Azulay, F. Fegeler, L.

By Karl Heinz Kärcher (auth.), R. D. Azulay, F. Fegeler, L. Goldman, R. Kaden, K. H. Kärcher, F. Latapi, P. Lavalle, J. Ramos E Silva, S. A. P. Sampaio, J. Schwarz, H. P. R. Seeliger, A. Marchionini, H. Götz (eds.)

Show description

Continue reading "Die Pilzkrankheiten der Haut durch Hefen, Schimmel, by Karl Heinz Kärcher (auth.), R. D. Azulay, F. Fegeler, L."

Literaturunterricht als Fall: Kasuistisches Wissen von by Ina Lindow

By Ina Lindow

​Die Dissertation greift die fachdidaktische Forschungslinie zu Kognitionen und Überzeugungen von Lehrkräften in Bezug auf die kasuistische Wissensform auf: Auf der Grundlage einer theoriegeleiteten Aufarbeitung des kasuistischen Wissenskonstrukts wird untersucht, used to be sich Gymnasiallehrenden des Faches Deutsch als ein Fall im Literaturunterricht darstellt.Darüber hinaus wird das Potenzial eines forschenden Umgangs mit kasuistischem Lehrerwissen für die fachdidaktische Lehrerausbildung aufgefächert: Eine auf kasuistischem Lehrerwissen gründende Fallarbeit kann einen wichtigen Beitrag zur Professionalisierung von Lehramtsstudierenden leisten.​

Show description

Continue reading "Literaturunterricht als Fall: Kasuistisches Wissen von by Ina Lindow"

Vor den Toren der Europäischen Union: by Kristine Müller

By Kristine Müller

Die politisch-territoriale Abgrenzung der Europäischen Union an ihren Außengrenzen bringt tief greifende Veränderungen für die östlichen Nachbarstaaten mit sich. Kristine Müller thematisiert diese Abschottung in ihrer Wirksamkeit einer sozialräumlichen Grenzziehung und untersucht ihre Auswirkungen auf die alltäglichen Praktiken von grenzüberschreitend handelnden Akteuren in Russland und der Ukraine. Aus sozialgeographischer Perspektive zeigt die Autorin, wie differenzierte Auswirkungen der Schengen-Regulierungen zur Verstärkung bereits bestehender sozialer Ungleichheitsstrukturen in der Grenzbevölkerung führen.

Show description

Continue reading "Vor den Toren der Europäischen Union: by Kristine Müller"

Betriebserhaltung kommunaler Eigenbetriebe: unter besonderer by Adolf-Friedrich Jacob

By Adolf-Friedrich Jacob

Fiir die "betriebswirtschaftliche" Richtung der Einzelwirtschaftslehre (u. a. SCHMALENBACH, F. SCHMIDT, NICKLISCH, SOMMERFELD, HAX, SCHNETTLER, HA SENACK) ist, anders als fiir die "privatwirtschaftliche" Richtung{RIEGER, FETTEL, LIN HARDT, SIEBER) die Betriebserhaltung eines der wesentlichen theoretischen und betriebspolitischen Probleme. 1938/39 warfare ich in einem groBeren Manuskript der Gefahr der "Werksvergreisung" theoretisch nachgegangen, in Verbindung mit tech nischen Entwiddungen, mit Beziehungen zum "Kongruenzprinzip" der Bilanz abschliisse, dem challenge der Abschreibung zum Wiederbeschaffungspreis, der be schaftigungsproportionalen Abschreibung und dergleichen. Der Kriegsausbruch hin derte damals die Veroffentlichung groBerer Schriften, soweit sie nicht unmittel bar zu Riistungs-und Kriegswirtschaftsfragen (LSO z. B. ) Beziehung hatten. Aber ich habe das vor Bombenangriffen, Auslagerungsverlust meiner gesamten Bibliothek und beim Absetzen von Leipzig in den Westen ausnahmsweise gerettete Manuskript zahlreichen eigenen Schiilern und auch Kollegen zur Verfiigung gestellt; unter an derem sind die veroffentlichten Diplomarbeiten von Dipl. -Kfm. Dr. BRIGITTE SCHIEB (heute Gattin von Prof. Dr. KOLMS, Berlin): "Grundsatzliche Probleme der Kapitalerhaltung" (in: Fragen der Kapitalerhaltung und Finanzierung, Wolfen biittel1949) und von Dipl. -Volkswirt JOSEF LIEBL: "Kapitalerhaltung und Bilanz rechnung," Wolfenbiittel 1954, mit auf der Grundlage jenes unveroffentlichten Manuskriptes entstanden. Fiir die kommunalen Eigenbetriebe ergaben sich hinsichtlich der Betriebserhaltung besondere Probleme. Dipl. -Kfm. Dr. JACOB, langjahriger Assistent von mir in obtained tingen, der sich eindringlich mit Fragen offentlicher Betriebe wissenschaftlich be schaftigt hatte, iibernahm es, die Problematik in Richtung der kommunalen Eigen betriebe zu durchdenken.

Show description

Continue reading "Betriebserhaltung kommunaler Eigenbetriebe: unter besonderer by Adolf-Friedrich Jacob"

Minderheiten und Identität in einer multikulturellen by Sylvia Supper

By Sylvia Supper

(Post)moderne Gesellschaften lassen sich als multikulturell charakterisieren. Das Phänomen des Multikulturalismus wird ambivalent diskutiert: Einerseits löst es Ängste vor Verlust, Vermischung und Vermassung von Kulturen aus, andererseits erweckt es Hoffnungen auf Bereicherung, Toleranz und Anerkennung von Verschiedenheit. Sylvia Supper untersucht diese Problematik mit interpretativen Methoden am Fallbeispiel von Roma-Familien und ihrem Umgang mit dem österreichischen Schulsystem. Die Autorin wählt hierzu den Blickwinkel der ethnischen Minderheit und zeigt, dass soziale Kompetenzen, die sich durch das Leben in und mit zwei unterschiedlichen Kulturen herausbilden und die bislang als defizitär für die Integration angesehen wurden, zur Ressource für Angehörige von Minderheiten werden können.

Show description

Continue reading "Minderheiten und Identität in einer multikulturellen by Sylvia Supper"