Blütenland China — Botanische Berichte und Bilder: I. by Ruth Schneebeli-Graf

By Ruth Schneebeli-Graf

Zur Pflanzengeographie Chinas China oder Sina sagen die einen, andere nennen es Eine einzige Ordnung ist fur das kosmische Leben . Diese letztgenannte Bezeichnung massgebend, und zwar ist es jene Ordnung, die ihm ist eine Ubersetzung des offiziellen chinesischen . 1'\' a die Kultur aufpriigt. " mcns, zhong kuo>. Der zweite-ebenfalls offizielle Riesig gross ist China, das Blutenland. \'on der . 1'\'amc des chinesischen Reichs lautet, Ostgrenze bis zur \Vestgrenze mnfasst es 6o Langen used to be so\'iel heisst wie, ssfumen>-oder, ssfutenlamf, ein grade, used to be einem Sechstel des Erdumfangs ent identify, der fur dieses Land der Nordhemisphare spricht; Yom Norden zum Suden sind es so Breiten durchaus berechtigt ist, denn hier ist die l.iclfiiltig grade. Das Klima ist kuhl-gemassigt im . 1'\'orden mit stc, artenreichste plant life der Alten \\'elt 1.orhandcn. ariden, wustenhaften Gebieten, im Suden hingegen Zudem sind Blumen, Baume und Straucher nicht gibt es tropische Regenwalder mit entsprechend ho nur Schmuck und Zierde, sondern sie sind seit ur her Luftfeuchtigkeit. Der Chomolongma im Eln adjust Zeit mit Bedeutungstiefe 1erankert. Jahreszeit estmassi\' ist mit seinen 884H m der hochste Berg der liches Denken und Fuhlen ist in China lebendig Welt. Der tiefste Punkt in China liegt unter dem geblieben. Auch heute noch eleven eiss jedermann, wel Meeresni\'eau und misst -'54 m; er befindet sich in che Pflanzen unter den '\'ier Edlen> zu 1erstehen der Nahe des Aydingkolsees. Riesenhafte Berge, sind oder 11er d)ie Drei Freunde des Winters> sind."

Show description

Read or Download Blütenland China — Botanische Berichte und Bilder: I. Zierpflanzen: Vorkommen Symbolik Wirkstoffe PDF

Similar china books

God's Chinese Son: The Taiping Heavenly Kingdom of Hong Xiuquan

No matter if learn for its strong account of the biggest rebellion in human historical past, or for its foreshadowing of the negative convulsions suffered by means of twentieth-century China, or for the narrative energy of an excellent historian at his top, God's chinese language Son needs to be learn.

At the heart of this background of China's Taiping uprising (1845-64) stands Hong Xiuquan, a failed pupil of Confucian doctrine who ascends to heaven in a dream and meets his heavenly relatives: God, Mary, and his older brother, Jesus. He returns to earth charged to remove the "demon-devils," the alien Manchu rulers of China.

His luck consists of him and his fans to the heavenly capital at Nanjing, the place they rule a wide a part of south China for greater than a decade. Their decline and fall, wrought by way of inner department and the unrelenting army pressures of the Manchus and the Western powers, hold them to a hell on the earth. Twenty million chinese language are left lifeless.

Pictorial of Chinese History and Culture

Because the world's oldest non-stop civilization and such a lot populous nation, with the fastest-growing economic climate, China is experiencing profound social, financial, and political switch. a close exploration of the country's lengthy, wealthy historical past paired with its advanced current makes China a distinct reference that gives an eye-opening, thought-provoking and authoritative visible advisor to 1 of the world's nice international locations.

Tiananmen Exiles: Voices of the Struggle for Democracy in China

Tracing the lives of 3 exiled pupil leaders over continents sooner than and after the 1989 Tiananmen rebellion, this attention-grabbing oral heritage explores how their political beliefs have been formed by means of institutionalized schooling and social routine in China, resulted in motion and punishment, and have been revised lower than the demanding situations of exile.

The Malacofauna of Hong Kong and Southern China II, (2 vols)

A suite of papers awarded to the second one overseas Workshop which experiences the latest learn findings at the molluscan fauna of Hong Kong and Southern China.

Extra resources for Blütenland China — Botanische Berichte und Bilder: I. Zierpflanzen: Vorkommen Symbolik Wirkstoffe

Example text

12oom ii .. II. fd11 der A'alkstei11berge miflt w. 900111, l-f. ahncnfußgcwächs Coptis cbi11msisH. ) Danach schlängelte sich der Bergweg durch 1\iedcrholz, das durchsetzt war mit Bambusgcstrüpp. Da dieser Vegetationsgürtel nur schmal ist, nahmen schon kurz darauf mächtige Biiumc den Platz ein. Erst 150m unterhalb des Gipfels behinderte uns 11·icdcr dichter Bambus bestand. Über 1500 m Höhe wird der \Yald lichter, so daß die Sonnenstrahlen ungehindert einfallen können. llicr wächst dichter struppiger Bambus, was den Aufstieg nicht nur ~iu­ ßcrst anstrengend, sondern manchmal geradezu unmöglich macht, wenn man sich nicht selber einen Pfad schlägt.

B. liiiCilsis (s. S. ); aber leider war die Blütezeit ym·bci, und alle Stenge! hatten sich schon der Fels11 and zugedreht, damit die Samen sicher und ohne Verlust in die Felsspalten deponiert werden konnten. Diese Primel ist eine Verwandte jener 1\rt, die wir in unseren Gewächshäusern ziehen. Insbesondere im Frühjahr, d. h. im Februar und auch noch im März, sind Felsbänder und -1·orsprünge hier übersät mit unzähligen rosa- bis mam·cfarbigen lllütcn, ganze Primelkolonien verwandeln diese zerklüftete Ccgcnd in einen wunderbaren Garten: ein umergcßlichcr Anblick!

Kam reichlich 1or, doch die Bliitezeit 11ar schon 101·bci .. \ls 11 ir die [ löhe erreicht hatten, führte uns ein Pfad über \lcllcnförmig 1crlaufcndc Querriickcn. Unser Ziel 11 ar Peh-yang-tsai, ein \\'ciler. 1\0 11ir Cntcrkunft fanden in einem neuen Bauernhaus, das recht sauber \l·ar. i gesehen. eine fast 30 cm hohe Staude mit 11ci- Bergtal bei Hsing sban bsein knapp 1200 m ii. w111 und dm Berggipfeln mißt z·c;:iscbm 6oo und 1200 m, 15. Juni 1910 43 ßen, fingerhutiihnlichen Blüten . llicr in dieser Gegend wird 1Nurzclrinde 1·on Rosa banksiae gesammelt, getrocknet, gepreßt und in Ballen nach Shasi exportiert.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 22 votes