Ärztliche Merkblätter über berufliche Erkrankungen: unter by Dr. Martius (auth.)

By Dr. Martius (auth.)

Show description

Read or Download Ärztliche Merkblätter über berufliche Erkrankungen: unter besonderer Berücksichtigung der Verordnung des Reichsarbeitsministers vom 11. Februar 1929 über Ausdehnung der Unfallversicherung auf Berufskrankheiten PDF

Best german_8 books

Die ESR-Altersbestimmungsmethode

Neben einer ausführlichen Einführung wird besonderes Gewicht auf die Anwendung der Methode gelegt. Der Einfluß der verschiedenen Parameter auf die ESR-Alterswerte wird durch Beispielrechnungen verdeutlicht. Die Beschreibung der Datierung von Quarz zeigt das enorme capability dieser Altersbestimmungsmethode für die gesamte Geologie auf.

Extra info for Ärztliche Merkblätter über berufliche Erkrankungen: unter besonderer Berücksichtigung der Verordnung des Reichsarbeitsministers vom 11. Februar 1929 über Ausdehnung der Unfallversicherung auf Berufskrankheiten

Sample text

35 Erkrankungen durch Benzol oder seine Homologe. Diagnose: Akute Vergiftung: Geruch der Ausatmungsluft nach Benzol, auffallende Hellrotfarbung der sichtbaren Schleimhaute, Rauschzustand. Subakute, chronische Form: Erscheinungen der Blutfleckenkrankheit, wenn gleichzeitig die Moglichkeit der Benzolaufnahme vorliegt. Friihdiagnose der chronischen Form: Bei rasch zunehmender Anamie, bei Frauen bei starken menstrualen und besonders auBermenstrualen Blutungen, ferner auch bei Darmblutungen, Nasenbluten.

Anzeigepflicht: Meldepfiichtig ist daher bei jedem Phosphorarbeiter 1. die Kiefernekrose, 2. andere Knocheneiterungen. Sanitatsrat Dr. med. Bachfeld-Offenbach a. M. Dr. Michaelis-Bitterfeld. Erkranknngen dnrch Qnecksilber nnd seine Verbindnngen. Quecksilber ist ein silberweiBes, fiiissiges Metall, das ebenso wie seine Salze haufig in der Industrie angewandt wird und dabei Gelegenheit zu Vergiftungen geben kann. ) Vorkommen: Metallisches Quecksilber kommt vor in Quecksilberbergwerken, besonders Quecksilberhiitten (Verarbeitung des Stupp), in Hutfilzfabriken und Haarschneidereien (quecksilberhaltige Beize), in Thermometer- und Barometerfabriken (teilweise Heimarbeit), in Feuervergoldereien, bei Amalgamierungsprozessen, bei der Gliihbirnenherstellung (Quecksilbervakuumpumpe), in Quecksilberspiegelbeleganstalten, soweit solche noch bestehen und in der chemischen Industrie, auch in chemischen, physikalischen und zahnarztlichen Laboratorien.

Lehmann und seine SchUler haben eine Giftigkeitstabelle auf Grund von Untersuchungen an Katzen aufgesteIlt, in der fUr Nitrobenzol angefuhrt ist, daB 6 Stunden ohne wesentliche Symptome und ohne Angewahnung 0,5 mg in I Liter Einatmungsluft ertragen werden. Fur Anilin ist gesagt, daB 38 F. Curschmann: etwa 2 mg im Liter Einatmungsluft, 1/2 -1 Stunde lang eingeatmet, sofort oder spater krankheitserregend, ja sogar todlich wirken, 0,6 mg, die gleiche Zeit eingeatmet, ohne Folgen bleiben, wahrend 0,2 - 0,3 mg 6 Stunden lang, ohne daB Krankheitserscheinungen eintreten, eingeatmet werden konnen.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 5 votes