Abschlußprüfung Industriekaufmann by Gustav Korf

By Gustav Korf

Vorliegendes Buch dient all denjenigen als Priifungsvorbereitung, die wahrend Ihrer Berufsausbildungszeit im Betrieb und in der Schule so viel an Wissen und Kbnnen erworben haben, urn sich der AbschluBpriifung vor der Industrie-und Handelskammer zu unterziehen. GemaB Berufsbildungsgesetz (BBiG) vom 24.01.1978 gliedert sich die AbschluBprii fung in vier Abschnitte: 1. Priifungsfach Industriebetriebslehre: In one hundred eighty Minuten, davon Materialwirtschaft 60 Minuten, Produktionswirtschaft 30 Minuten, Personalwirtschaft 30 Minuten und Absatzwirtschaft 60 Minuten, soli der Prufungstei!nehmer mehrere praxisbezogene Aufgaben oder Falle bearbeiten. 2. Priifungsfach RechnungswesenjOrganisationjDatenverarbeitung: In ninety Minuten soli der Priifungsteilnehmer mehrere Aufgaben oder faile aus den Gebieten Rechnungswesen, company und Datenverarbeitung bearbeiten und da bei zeigen, daB er Grundlagen und process dieser Gebiete eines Industriebetriebes versteht. three. Prilfungsfach Wirtschafts-und Sozialkunde: In ninety Minuten soli der Priifungsteilnehmer mehrere Aufgaben oder Falle bearbeiten und dabei zeigen, daB er in der Lage ist, allgemeine wirtschaftliche und gesellschaft liche Zusammenhange der Berufs-und Arbeitswelt darzustellen und zu beurteilen. four. Priifungsfach Praktische tibungen: In 30 Minuten soli der Priifungsteilnehmer zeigen, daB er an Hand betriebsprakti scher Vorgange und Tatbestande betriebliche und wirtschaftliche Zusammenhange versteht und praktische Aufgaben Ibsen kann. Der l. Tei! des Priifungsbuches beinhaltet in 14 Abschnitten eine groBe Auswahl an Priifungsaufgaben, die z. T. in ahnlicher Weise bei AbschluBprufungen bereits gestellt wurden. 1m 2. Teil sind die dazugehbrenden Musterlbsungen entsprechend der Syste matik der Priifungsaufgaben angeordnet.

Show description

Read or Download Abschlußprüfung Industriekaufmann PDF

Similar german_10 books

Ökonomie der Nachhaltigkeit: Handlungsfelder für Politik und Wirtschaft

Es wird ein allgemeinverständlicher Überblick über eine Ökonomie der Nachhaltigkeit gegeben. Am Beispiel ausgewählter Handlungsfelder wird dargestellt, wie die ökologischen, ökonomischen und sozialkulturellen Ziele einer nachhaltigen Entwicklung so verfolgt werden können, dass sie nicht die Grenzen des Umweltraumes verletzen.

Betriebliches Ausbildungswesen

Wissen und Konnen sind eine wesentliche Grundlage fUr die berufliche Leistung. Die Betriebe haben daher immer wieder Ausbildungsaufgaben selbst wahrgenommen, urn das Leistungspotential ihrer Mitarbeiter zu erhalten bzw. zu steigern. Betrieb liches Ausbildungswesen ist in diesem Zusammenhang die Sammelbezeichnung fUr a11e Einrichtungen und MaBnahmen fUr die berufliche Bildung im Betrieb.

Immaterielle Anlagewerte in der höchstrichterlichen Finanzrechtsprechung

Unter welchen Bedingungen immaterielle Anlagewerte handels-und steuerrechtlich bilanzfahig bzw. bilanzpflichtig sind, ist umstritten. Klare gesetzliche Regelungen fehlen; es bleibt in letzter Instanz der ludikatur iiberlassen, used to be guy z. B. unter "rechtsahnlichen Werten und sonstigen Vorteilen" ( 244 Abs.

Additional resources for Abschlußprüfung Industriekaufmann

Example text

E) Der Einzelarbeitsvertrag darf flir den Arbeitnehmer nicht ungiinstiger ausfallen als der Tarifvertrag. f) Grundsiitzlich hat eine Bewerbung handschriftlich zu erfolgen. 0 0 0 0 0 0 41 5. Aufgabe: Der Angestellte Ernst Schubert scheidet zum Jahresende aus der Firma aus. Welche Aufgaben fallen dadurch dem Personalsachbearbeiter zu? a) Au&r der Aushiindigung der Lohnsteuerkarte und des Rentenversicherungsnachweises hat er nichts zu tun. b) Binnen 3 Tagen mu~ er Herm Schubert bei der zustlindigen Krankenversicherung abmelden.

Aufgabe: Die Biiromaschinen AG Lohse & Co. mochte sich iiber die Zahlungsgewohnheiten des BtiroartikelgroBhandlers ZeIter GmbH, Hamburg, informieren. Woher k6nnte die Firma Auskiinfte einholen? a) b) c) d) e) mit Zustimmung der Zeiter GmbH bei der Berufsgenossenschaft beim Finanzamt Hamburg bei der StadtverwaItung Hamburg, Ordnungsamt beim zustandigen Arbeitgeberverband mit Zustimmung der Zeiter GmbH bei deren kontoftihrender Bank D D D D D 11. Aufgabe: Ihr Werbeleiter beauftragt Sie, eine Umsatzstatistik von 1970-1980 graphisch darzustellen.

Aufgabe: Oberprtifen Sie die untenstehenden konjunkturpolitischen MaBnahmen des Staates darauihin, ob dabei A) seine Einnahmepolitik zur Konjunkturbelebung B) seine Einnahmepolitik zur Konjunkturdampfung C) seine Ausgabenpolitik zur Konjunkturbelebung D) seine Ausgabenpolitik zur Konjunkturdampfung eingesetzt wird oder ob E) die gesamte MaBnahme dieser Systematik nicht zugeordnet werden kann. Tragen Sie den Kennbuchstaben dem jeweils zutreffenden konjunkturpolitischen Mittel in das Kastchen ein.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 40 votes