1 × 1 der Psychopharmaka: Grundlagen, Standardtherapien und by Dr. Margot Dietzel, Dr. Rainer Dorow, Dr. Alexander

By Dr. Margot Dietzel, Dr. Rainer Dorow, Dr. Alexander Friedmann (auth.)

Show description

Read or Download 1 × 1 der Psychopharmaka: Grundlagen, Standardtherapien und neue Konzepte PDF

Best german_8 books

Die ESR-Altersbestimmungsmethode

Neben einer ausführlichen Einführung wird besonderes Gewicht auf die Anwendung der Methode gelegt. Der Einfluß der verschiedenen Parameter auf die ESR-Alterswerte wird durch Beispielrechnungen verdeutlicht. Die Beschreibung der Datierung von Quarz zeigt das enorme power dieser Altersbestimmungsmethode für die gesamte Geologie auf.

Extra info for 1 × 1 der Psychopharmaka: Grundlagen, Standardtherapien und neue Konzepte

Example text

Während Tryptophan in einigen Studien den Schlaf zu fördern scheint, wurde in anderen Untersuchungen nach Inhibition der Serotoninsynthese mit Parachlorophenylalanin Schlaflosigkeit registriert. Zirkadiane Rhythmen sind bei depressiven Patienten gestört. Der Nucleus suprachiasmaticus ist ein Kemgebiet, das in der Kontrolle der zirkadianen Rhythmen entscheidend eingebunden ist und von Serotoninneuronen innerviert wird (s. oben, Tabelle 6). 4 Die Rolle der biogenen Amine bei pSYChiatrischen Erkrankungen In den 50er Jahren wurde das Rauwolfiaalkaloid Reserpin für die Behandlung des Hochdrucks eingesetzt.

B. zyklisches AMP oder Diacylglycerol erwähnt. Zyklisches AMP kann Proteinkinasen aktivieren, die über Phosphorylierung der Kanalproteine deren Leitfähigkeit für Ionen verändern. Die beiden Typen von Rezeptoren besitzen verschiedene Funktionen. Rezeptoren, die die Ionenkanäle unmittelbar beeinflussen, ermöglichen schnelle, synaptische Aktivierung. Sie werden in der Regel in neuronalen Netzen gefunden, denen bestimmte Reflexe und Verhaltensweisen zugrunde liegen. B. bei der Modulation der Ansprechbarkeit von Neuronen auf externe Stimuli.

Spannungskontrollierten und die transmitterkontrollierten Kanäle. Die Kanalaktivität kann durch eine Reihe von zelleigenen metabolischen Reaktionen wie Phosphorylierung wichtiger Proteine, Hemmung der Ionen oder durch Medikamente bzw. Toxine verändert werden. Erkrankungen wie die Myasthenia gravis oder die zystische Fibrose werden über Störungen der Kanalfunktion durch Autoimmunprozesse bzw. genetische Veränderungen erklärt. 2 Grundlagen der neuronalen Kommunikation Die neuronale Kommunikation erfolgt über Synapsen.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes